Verfasst von: kiwikornell | 7. Januar 2010

Do – 07.01.2010 – Der erste Schritt zurück

Heute haben wir etwas länger geschlafen und als wir munter wurden, fühlten wir uns wie Gefangene. Ringsherum nur Mauern, keine Aussicht auf Natur, sondern nur in einen Hinterhof. Der Alltag greift schön langsam und unbarmherzig nach uns.

Ein später Frühstückskaffee bei McDonalds, eine neue Uhrenbatterie beim Juwelier an der Ecke, der Kauf eines Hemdes im Sonderangebot und der Kauf von ein paar Tafeln Kiwi-Schoko im Supermarkt, dass waren unsere nächsten Tätigkeiten.

Zu Mittag noch mal ein 5 Euro Essen in unserem Hotel, dass wieder nicht nur günstig sondern auch extrem gut war. Edith bestellte Nudeln mit Lachs, Franz einen Hühnersalat.

Danach ging es mit unserem ganzen Gepäck, drei Rucksäcken und zwei Trollies, ein paar Häuserblocks weiter und dort in einen Kleinbus, der uns zum Flughafen brachte.

Da wir schon am Vorabend vom Hotel aus Online eingecheckt hatten, ging auch die Gepäcksaufgabe sehr rasch.

Der Flug (mit einer Boing 777-300ER / A6-ECX) begann Anfangs aufgrund des starken Windes etwas holprig, verlief dann jedoch komplett ruhig. Das Essen war wieder, wie eigentlich immer bei Emirates, ausgiebig und sehr gut. Vorspeise: Ente auf japanischem Salat.

Hauptspeise: Lachs mit Reis, Gemüse und Sauce Hollandaise (Edith) oder Lammragout mit Karottenpüree und Bratkarkoffeln. Nachspeise: Jourgebäck mit Butter und Käse, weißes Mousse auf Fruchtspiegel und ein kleines Stück Schokolade.

Nach der Landung mussten wir durch Pass-, Zoll- und Biokontrolle. Alles ging schnell und ohne Probleme.

Nachdem wir das Gepäck geholt hatten, ging es zum Bankomaten, um einige Australische Dollar abzuheben. Diese brauchten wir auch gleich für den Shuttle zum Hotel und ein paar Getränke im Supermarkt.

Das Hotel ist soweit ok, die Dusche sehr schön, das Bett ein wenig klein, aber für uns zwei wird es schon reichen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: